Suche
Suche Menü

Olón-Liebe

Olón-Liebe

Hey meine Lieben,

ich dachte mir, ich muss mich jetzt doch mal wieder melden, auch wenn mich ganz schön die Chillerarea hier gepackt hat. Bei mir hat es aufjeden Fall nicht lange gedauert, die geniale Lebenseinstellung von hier zu übernehmen! Unkompliziert, tranquilo, liebenswürdig..ja das ist einfach so genial hier, dass man es gar nicht in Worte, geschweige denn in so einen winzigen Blogeintrag packen könnte. Ihr sollt auf jeden Fall wissen, mir gehts hier drüben total gut, was auch daran liegt, dass man nicht mehr nur unter sich Freiwilligen abhängt, sondern mittlerweile auch Anschluss zu gleichaltirgen Einheimischen gefunden hat. Die Verständigung ist immer noch schwierig, aber um weiten besser, als am Anfang..der Spracherfolg ist insofern zu sehen, dass nicht mehr jedes zweite Wort „no entiendo“ oder „como“ ist, aber immerhin..ansonsten hat sich hier nicht wirklich viel getan seit zwei Wochen..die Musikschule läuft besser, es kommen mehr Schüler..ich hab jetzt sogar zwei Geigenschüler neben meinen vielen Klavierschülern! ? Leider müssen wir jetzt umziehen, da die eigentliche Musikschule renoviert werden muss..ziemlich schade, da die Lage ziemlich perfekt – ziemlich nahe am Meer- lag. Aber ab Dezember können wir dann hoffentlich wieder in unsere toprenovierte geliebte Musikschule zurück, falls die Renovierungszeit eingehalten wird, was in Ecuador ja immer so ne Sache ist mit dieser Zeit. ? Ja abgesehen von den Neuigkeiten der Musikschule, ist vorgestern noch eine neue Frewillige eingetroffen..wir sind also jetzt drei im Bunde! Wird gut werden..und neben der Arbeit haben wir ja auch noch eine Menge freie Zeit, die wir meistens am Meer, mit Fußball oder Baillar in Montanita verbringen, wo wir schon viele interessante Leute aus aller Welt getroffen haben! Ja das wars auch schon wieder von mir..wie gesagt ich werde mich wieder melden, wenn ich meinen Schweinehund überwinden kann und es schaffe meine Chillerarea für einen kurzen Moment zu verlassen..hasta luego Jule

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.